Shimano XTR - M951

Shimano XTR M951
Shimano XTR M951

Im Jahr 1998 wurde die  XTR M950 Gruppe von Shimano überarbeitet. Allerdings kam es nur zu kleineren Überarbeitungen. Das Schaltwerk M951 "rapid rise" wurde verändert, um noch schnellere Schaltvorgänge auf die größeren Ritzel zu ermöglichen. Die Kurbeln XTR FC-M951 wurden erstmals in einer Downhill - Version mit nur einem Kettenblatt angeboten und für die V-Brakes gab es nun Carbon-Brakebooster. Mit der M951 wurde auch das Angebot um die Cantilever - Bremsen und den Steuersatz reduziert, sie wurden nicht mehr angeboten. Shimano hat sich damit von den guten alten Canties verabschiedet.

Spezifikation der XTR - M951 Serie (Bj 1998):

Schaltwerk:
RD-M951 GS (mid cage) und RD-M951 SGS (long cage) "rapid raise",  8-fach STI kompatibel. Weiterhin auch noch verfügbar: RD-M950 und RD-M950 SGS
Umwerfer:
FD-M950 und FD-M950-E (Montage am Innenlager) mit  "differential plate" Technik und top swing link,  STI kompatibel
STI Rapid Fire Brems- / Schalthebel:
ST-M951 für V-Brakes  mit optischer Ganganzeige ,2 Finger-Bremshebel, , Servo Wave, Rapid Fire Plus Schalthebel,  8-fach kompatibel
Bremshebel:
BL-M951 für V-Brakes als Einzelausfertigung ohne Schalthebel
Schalthebel:
SL-M951 STI Schalthebel ohne Bremshebel als Einzelausfertigung
 Kurbel:
 FC-M951 Hyperdrive C hohlgeschmiedete Kurbeln, verfügbar in den Übersetzungen 24/34/46, mit 165, 167.5, 170, 172.5, 175, 177.5, 180 Kurbellängen, ISIS - kompatibel und eine neue Downhill - Kurbel FC-M951 DH mit einem Kettenblatt, verfügbar in den Ausführungen 46,48,50,52 und 54 Zähnen 

Innenlager:
BB-M950 Innenlager ("sealed cartridge"), gekapseltes Patronenlager, ISIS - Aufnahme

 Ritzel - Kassette:
CS-M900-I oder CS-M950 Kassette, 8-fach Hyperglide,  mit XTR Spider - Körper: die 5 größten Ritzel sind mit dem Ritzelkörper fest verbunden um Gewicht zu sparen und die Steifigkeit zu erhöhen.
 Kette:
CN-IG90
Naben:
FH-M950 (hinten) und HB-M950 (vorne), größerer Nabenkörper für bessere Steifigkeit, 8-fach kompatibel, für 28, 32 oder 36 Loch Felgen (vorne + hinten)
Bremsen:
BR-M950 V-Brake (lineare Zugübersetzjng) mit XTR - Einschubbremsklötzen (besser austauschbar)
 Pedale:
es gab keine XTR - spezifischen Pedale, meißtens wurden die Shimano PD-M747 Klickpedale verbaut (die aktuellen Top - Pedale von Shimano)
Zubehör:
Sattelstütze SP-M910  aus Cro-Moly - Rohr und Alu - Sattelklemmung, in den Durchmessern 26.8/27.0/27.2 mit 330mm Länge

0
0
0
s2sdefault