Shimano Deore XT - M737

Shimano Deore XT M737
Shimano Deore XT M737

Im Jahr 1994  wurde die  Deore XT Gruppe von Shimano  komplett überarbeitet und deutlich aufgewertet. Viele der Neuerungen gab es in dem Modelljahr nicht mal bei der Topgruppe XTR zu sehen.

Wichtigste Neuerung der M737: ab diesem Jahr fährt man auch mit der XT 8-fach. Ab dieser Generation wurde die XT Gruppe auch mit "Compact Drive" Kurbeln ausgestattet. Die kleineren Übersetzungen der Kettenblätter sollten in Kombination mit den ebenfalls kleineren Ritzeln die gleichen Abstufungen liefern wie die bisherigen Übersetzungen bei gleichzeitig weniger Gewicht.

Weiterhin neu sind nun die Parallax - Naben mit deutlich dickerem Nabenkörper und doppelter Dichtung. Hierdurch sollte die Stabilität gesteigert werden. Die neue Technologie "Advanced Light Action" soll für leichtere Schaltvorgänge sorgen. Dies wird im Wesentlichen durch ein neues Federsystem im Schaltwerk der XT M737 erreicht.

Spezifikation der Deore XT - M737 Serie (Bj 1994):

Schaltwerk:
RD-M737-SGS "super long cage" und RD-M737-GS "mid cage",  8-fach STI kompatibel., mit "Advanced Light Action" - Technologie.
Umwerfer:
FD-M737, für Compact Drive Kettenblätter, verfügbar in einer Toppull- und einer Downpull - Version
Brems- / Schalthebelkombi
 ST-M737 Rapid Fire Plus Brems- / Schalthebelkombination (Schaltung mit Daumen & Zeigefinger), für 8-fach Schaltung hinten, "Advanced Light Action" und "Servo Wave" - Technologie, optischer Ganganzeige
Bremshebel:
es wurden keine einzelnen Bremshebel der XT M737 angeboten, nur als Brems-/Schalthebelkombination
Schalthebel:
es wurden keine einzelnen Schalthebel der XT M737 angeboten, nur als Brems-/Schalthebelkombination
 Kurbel:
neue "Compact Drive" Kurbel mit Hyperdrive-C Kettenblättern FC-M737 und BB-UN71 (versiegeltes Kapselinnenlager), verfügbar in den Übersetzungen 22/32/42 oder 22/32/44  mit "Biopace"- oder runden Kettenblättern, mit 165,  170, 175, 180 Kurbellängen,  Kurbelschrauben verfügbar mit englischem (68/70/73 x 107/113) Gewinde.

 Ritzel - Kassette:
CS-M737, 8-fach Hyperglide - C (Compact), mit Aluminium - Träger für greingeres Gewicht.
 Kette:
CN-HG90 oder HG91: Hyperglide und STI kompatibel
Steuersatz
 HP-M740 (1 Zoll), HP-M741 (1 1/8 Zoll) and HP-M742 (1 1/4 Zoll),  verfügbar mit englischem und italienischem Gewinde, gekapselten und austauschbaren Lagern
Naben:
FH-M737 (hinten) und HB-M737 (vorne), Parallax - Design (= vergrößerter Nabenkörper),  8-fach SIS kompatibel,  für  32 oder 36 Loch Felgen (hinten) und für 28, 32 oder 36 Loch Felgen (vorne) erhältlich. Es gab 2 Versionen der Vorderradnabe: standard 9mm Stahlachse (silbernes Label) oder die HB-M738 mit 11mm Aluminiumachse (goldenes Label).

Bremsen:
BR-M737 Cantilever Bremsen, M-System, austauschbaren Bremsblöcken in den Bremsaufnamen.

 Pedale:
PD-M730 und PD-M735 (Comp) Versionen, beides noch keine Klickpedale und PD-M737 Klickpedal

Zubehör:
Q-M730 Schnellspanner für die Sattelstütze und DF-M730 "shark fin" Kettenstrebenschutz, SP-M730 Sattelstütze aus cro-moly Stahl, 280 oder 330 mm Länge, in den Durchmessern 26.4/26.6/26.8/27.0/27.2 mm sowie 360mm Länge mit 27.2mm Durchmesser

0
0
0
s2sdefault