Tioga Psycho - K "amber"

Tioga Psycho K amber (Quelle: privat)
Tioga Psycho K amber (Quelle: privat)

Der MTB Reifen Psycho - K von Tioga war in den 90ern ein Verkaufshit und ein echter Dauerbrenner. Hier geht es um die besondere Variante "amber" oder  "butterscotch".

Eine Reifen - Legende einer Biker - Legende

 Wer in den 90ern mit dem Bike unterwegs war, dem sagt auch der Name "John Tomac" etwas. Tomac war einer der erfolgrecihsten Profi - Biker und eine echte Kult - Person zu der Zeit. Einer seiner Hauptsponsoren war die Firma Tioga. Wer es mal erlebt hat, vergisst nicht den Sound von Tomac´s "Tioga Disc Drive" - Hinterrad, wenn er damit im Anflug war. Tioga hatte bereits dem Cross Country Reifen "Tioga Psycho" auf dem Markt. Speziell für die Downhill - Weltmeisterschaft hat Tioga für John Tomac den Tioga Psycho K  "amber" entwickelt, der eine sehr weiche Gummimischung hatte mit hervorragenden Grip. So ging der Reifen dann auch in Serie.

John Tomac Downhill mit Tioga Psycho K Reifen
John Tomac Downhill mit Tioga Psycho K Reifen

Der Reifen wurde in den Breiten 1,95 und 2,10 Zoll angeboten. Natürlich nur als 26 Zoll - Reifen. Das Gewicht liegt bei ca. 470 Gramm.

Typische Fehler und Verschleiß

Obwohl sich das "amber " oder "butterscotch"(beide Bezeichnungen finden sich immer mal für den Reifen) wohl auf die Farbe der Gummimischung bezieht, galt das auch für die Härte der Gummimischung. Es hatte schon seinen Grund, warum John Tomac den Reifen am Vorderrad verbaut hatte: der Reifen war weich wie Kaugummi. Ich bin den Reifen selbst gefahren, hatte ich mich doch von dem "Tomac - Hype" anstecken lassen. Und in der Tat: der Tioga Psycho - K klebte regelrecht am Untergrund. Extreme Kurvenlagen waren damit möglich. Der Nachteil: nach gefühlten 3 Touren war der Reifen Müll. Der Verschleiß des Profils ist bei der butterscotch  Variante extrem hoch. Den Reifen auf dem Hinterrad zu fahren machte kaum Sinn, da hatte man noch weniger davon. 

Was noch dazu kam: nach einiger Zeit der Nutzung sieht das caramellige "butterscotch" eher wie Rotz aus. Schön sind die Reifen nur, wenn sie neu sind. Dann sind sie an einem Retro - Bike aber ein echter Hingucker...

Kostet...

Der Tioga Psycho - K "butterscotch" ist für mich eines der Retro - Bike - Parts mit der höchsten relativen Wertsteigerung! Der Reifen kostete seinerzeit UVP 59,- DM. Wer das Glück hat, heute einen NOS - Satz angeboten zu bekommen, muss dafür mindestens 200 - 250 Euro hinlegen. Wohl dem, der noch den Keller voller Tioga - Reifen hat...

0
0
0
s2sdefault